Michelis

Ursula Michelis

unterrichtete nach dem Studium der Germanistik, Anglistik, Theaterwissenschaft und Philosophie 12 Jahre am Montessori Gymnasium Köln. Nach der Geburt des dritten Sohnes beschloss sie trotz der Freude an diesem Beruf, endlich ihrem alten Wunsch , Schauspielerin zu werden, nachzugehen und absolvierte ihre Schauspielausbildung in Köln. Seit 1991 arbeitet sie als Schauspielerin für Theater und Fernsehen. Bereits 1994 erhielt sie den 1.Preis im THEATERZWANG für das Zweipersonenstück "MIRAD, ein Junge aus Bosnien" Rolle:Fazila (Comedia Colonia/ Regie: Andrea Gronemeyer), eine Nominierung für den renommierten FAUST erhielt sie für das Dreipersonenstück WOLKE 9, Rolle :Vera (Dt Uraufführung Theater im Bauturm/ Regie: Rüdiger Pape) sowie eine Nominierung für den Kurt Hackenberg Preis für das Dreipersonenstück VOR DEM RUHESTAND Rolle Vera (Thomas Bernhard, NS Dokumentationszentrum u Freies Werkstatttheater, Regie: Rüdiger Pape ). Sie hat an zahlreichen Theatern gespielt u.a. in Köln, Bonn, Aachen, Duisburg.und natürlich im Schlosstheater Neuwied, hier: : Daja (Nathan), Mrs Wilson Cocktail), Mutter (Bluthochzeit), Bernarda Alba, Rose (Letze Romanze), die dusselige Kuh( in insgesamt 6 Sketchen), Frau Kunkel, Gräfin Rostowa.....

Im Fernsehen ist sie in Krimis (Soko Köln,Wache, Fahnder), Comedies ( pastewka, ladyland, mensch markus, familie heinz becker) und vielen Serien zu sehen : z.b. als Gräfin Friederike von Altenburg ( "Alles was Zählt", durchgehende Rolle 2018), Verbotene Liebe /durchgehende Rolle, Marienhof/durchgehende Rolle, Lindenstrasse....), z.B. als demente Gerda (Spielfilm " Unter den Sternen"2018) oder als mutige Frau Röder in einer web Fantasy/Serie WDR 2018....

Als Coach betreute sie 18 Jahre z.B. die Schauspieler in der Serie "Unter Uns" und viele andere, z.B. die Models in "Germanys Next Top Model"( H.Klum)...Um die Welt der Soaps mit der des Theaters zu verbinden, produzierte sie ein Stück für das Schauspiel Köln, in dem soapstars Theater spielen :SCHNITZLER UNTER UNS