+++ Der Spielbetrieb ist vorerst bis 10. April eingestellt +++ Weitere Infos hier +++

Baldauf

Kerstin Baldauf

geboren im beschaulichen Osttirol/Österreich, in einer Großfamilie mit drei Schwestern, zog es mich schon früh in die weite Welt hinaus. Erste Station: Portugal/Porto. Nach einem Jahr tauschte ich Sonne, Strand und Meer gegen Shakespeare, Schiller, Shaw und begann mein Schauspiel-Studium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Graz. Dort spielte ich die Olivia in „Was ihr wollt“, von Shakespeare unter der Regie von Reinhard Hellmann. Im Schauspielhaus Graz gastierte ich in „Schnitt ins Fleisch“ mit der Rolle Maria, von Xavie Durringer unter der Regie von Gil Mehmert und bereitete mich auf die nächste Station vor: Bonn.
Am Jungen Theater spielte ich u.a. die Lena in „Leonce“ unter der Regie von Andreas Lachnit. Daraufhin folgte eine Engagement am Contra Kreis Theater „Nachts sind alle Katzen grau“ unter der Regie von Horst Johanning., dann folgten Engagements an der Landesbühne Rheinland Pfalz mit dem Stück „Ein Herz und eine Seele“ und am Kleinen Theater Bad Godesberg „Liebeslänglich“ unter der Regie von Folker Bohnet u.v.m.
Vor kurzem stand ich außerdem mit Walter Ullrich mit dem Stück „Honig im Kopf“ auf der Bühne des Schlosstheaters Neuwied und jetzt freue ich mich auf meinen ersten Krimi mit Andreas Lachnit!