Peters

Thomas Peters

Thomas Peters ist in Trier geboren, studierte Schauspiel, Gesang und Tanz am Konservatorium der Stadt Wien. Er liebt Abwechslung und spielte von leichter Komödie z.B. Die bezaubernde Julia am Stadttheater Grein bis Cyberspace-Thriller wie Hardcrash am Theater Drachengasse in Wien. Die Musicalproduktionen Anything goes  (Stadttheater Klagenfurt), Jesus Christ Superstar (Theater der Stadt Koblenz), Evita (Staatstheater Braunschweig) oder La Cage aux Folles (Staatstheater Wiesbaden und Staatstheater am Gärtnerplatz München) führten ihn quer durch den deutschsprachigen Raum. Seine erste Regiearbeit war die Uraufführung von Das Greingold am Stadttheater Grein. Es folgten unter anderem die Inszenierung der Oper La Cenerentola und zahlreicher Kinder- und Jugendstücke wie z. B. ins netz gegangen, mit dem er sein Debut als Autor hatte.
Mit Das Dschungelbuch hat er sein Debut in Neuwied und erfreut sich der abwechslungsreichen Rollen, die er in dem Stück verkörpert.

Zu sehen in:

Das Dschungelbuch: Shir Kahn / Kaa / Affenkönig u.a.