Jansen

Thomas Jansen

Thomas Jansen beendete 2003 sein Schauspielstudium an der Akademie für Darstellende Kunst Bayern und arbeitete danach freischaffend, u.a. am Landestheater Linz in Österreich. Es folgten Festengagements 2007 am Schauspiel Hannover, 2010  am Stadttheater Bremerhaven und 2012 am Hessischen Staatstheater Wiesbaden. 

2020 zog es ihn zurück in seine Heimat Frankfurt, von wo er freiberuflich am Fritz Rémond Theater, dem Grenzlandtheater Aachen und weiterhin am Staatstheater Wiesbaden gastierte.

Außerdem ist er mit dem Radio-Live-Theater des hessischen Rundfunks deutschlandweit auf Tour. 

Im Fernsehen war er schon beim "Tatort", den "Rosenheim Cops" und der Sat.1 Serie "Einstein" zu Sehen.

Zuletzt drehte er für die ARD "Hubert ohne Staller" und für das ZDF "Wilsberg". 

Nun freut er sich auf seine Premiere am Schlosstheater Neuwied.

Zu sehen in:

Der erste letzte Tag: Livius