Stephan Schleberger

wurde 1961 geboren, lebt in Erkelenz und ist als Schauspieler und Synchronsprecher bekannt. 1990 stand er zum ersten Mal in Bonn auf der Bühne des Contra-Kreis-Theaters und ist dem Haus seitdem eng verbunden. So war er zum Beispiel in „Otello darf nicht platzen“, „Endlich allein“ und „Das Geheimnis der drei Tenöre“ zu sehen. Besonders schätzt er hier auch die Zusammenarbeit mit Regisseur Horst Johanning. An der Landesbühne Rheinland-Pfalz ist er als Matthias Scholz in „Extrawurst“ zum ersten Mal zu sehen.

Zu sehen in:

Extrawurst: Matthias Scholz