Seidl

Monika Seidl

Monika Seidl geboren auf Hawaii, studierte Modedesign an der Fachhochschule für Kunst und Design in Hannover. Er folgten Anstellungen als Kostümbildnerin und Gewandmeisterin an der Landesbühne Rheinland-Pfalz, am Kleinen Theater Bad Godesberg und beim Circus Roncalli. Seit 1992 arbeitet sie selbstständig in ihrem eigenen Atelier in Frankfurt am Main. Dort entwirft und realisiert sie ausgefallene Kostüme für Theaterstücke, Musicals, Filme und Fernsehen, Videoclips, Werbespots, Varietés, Events und besondere Gelegenheiten und bringt mit ihnen den Charakter einer Figur zum Ausdruck. Sie betreute z.B. das Michael Jackson Musical „Sisterella“ auf der Deutschlandtournee, die ARD Galas on Ice, Werbefilme u.a. für VW . Für die szenische Kinodokumentation „Das radikal Böse“ (2014) vom Oscar-prämierten  Regisseur Stefan Ruzowitzky, war sie für das Kostümbild verantwortlich. Monika Seidl entwirft eigene Modekollektionen, realisiert Trick-und Zauberkostüme und gibt Seminare an Film-& Medienakademien.  Weitere Infos unter www.monika-seidl.de

Zu sehen in:

Der Trafikant: Kostüme